Hilfe bei Schwangerschafts-Beschwerden


Bei Schwangerschaftsbeschwerden oder Vorwehen besuche ich Sie zu Hause. Sie können aber auch in meine Hebammensprechstunde kommen. Schwangerschaftsbeschwerden können sich in vielfältiger Art äußern, wie z.B:
  • Unwohlsein
  • Schmerzen / vorzeitige Wehen
  • Ängste und Nöte
  • Übelkeit
  • Ödeme
  • Hautjucken
Auch wenn Ihr Kind in  Steißlage liegt, weiß ich Rat. Bei vorzeitigen Wehen oder schwangerschaftsspezifischen Erkrankungen betreue ich Sie in Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt.                         

In besonderen Fällen wie Fehl- und Totgeburten, krank geborenen Kindern und/ oder Kindern, die kurz nach der Geburt sterben, stehe ich  Ihnen ebenfalls unterstützend und begleitend zur Verfügung.


Von der WHO wird die Betreuung von Frauen durch Hebammen als optimal empfohlen, weil es die Selbstbestimmung der Frau ermöglicht und die notwendige medizinische Sicherheit gewährleistet.